• Einführung

    Die French Maniküre

    Der natürliche Nagel mit nur einem Hauch von Farbe ist eine willkommene Alternative zu den lebhaften Farben.

    Zeitlos passt sich die French Maniküre wunderbar in das natürliche, gesunde Aussehen des Nagel-Make-ups und passt zu jeder Farbe in Ihrer Garderobe. Der natürliche Nagel projiziert auch das Bild, das viele arbeitende Frauen bevorzugen.

    Aber vielleicht das Wichtigste von allem, kleinere Kerben und Fehler sind weniger auffällig.

    Wir schlagen fünf Alternativen vor:

    • Natürliche Maniküre: Gepflegte, natürlich aussehende Nägel.
    • French Manicure White: Für einen anspruchsvollen Kontrast.
    • French Manicure Silver: Fügt eine elegante silberne Note hinzu.
    • French Manicure Ice Cube: Für einen frostigen Effekt.
    • French Manicure Pink: Für einen prickelnden rosigen Effekt.
  • Vorbereitung

    Vorbereitung

    1.
    Reinigen Sie die Nägel gründlich, indem Sie mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch einige Sekunden lang fest auf den Nagel drücken. Dann mit einer einzigen Bewegung von der Basis bis zur Spitze die Politur entfernen.


    2.
    Formen Sie den Nagel mit der feinen Seite der geschmeidigen SANDBLATTFEILE immer vom Nagelrand zur Mitte.

    Feilen Sie nicht zu tief in den Nagelrand.

     


    3.
    Verwenden Sie den NAGELHAUT-ENTFERNER und ein in Watte einge-wickeltes MANIKÜR-STÄBCHEN, um sanft die Nagelhaut zurückzurollen.


    4.
    Die Hände anschließend gründlich waschen und die Nägel mit einer weichen Bürste abbürsten.

    Trockene Nägel vollständig mit einem saugfähigen Handtuch massieren, von Spitze zu Wurzeln.


    5.
    Wenn Ihre Nägel splittern und spalten, wenden Sie MAVALA SCIENTIFIQUE NAGELHÄRTER auf die Spitzen der Nägel an.

  • Natürliche Maniküre

    Natürliche Maniküre

    1.
    Verwenden Sie den NAGELWEISS-STIFT unter den Nagelspitzen.


    2.
    Polieren Sie einen luxuriösen Glanz mit dem rosa Polierer mit festen langen Strichen und los geht's.

  • Weiß

    French Maniküre Weiß

    1. Tragen Sie einen Unterlack (z.B. MAVALA 002) auf die gesamte Nageloberfläche auf und warten Sie einige Sekunden.

       
    2. Positionieren Sie eine Schablone an jedem Nagel, so daß der freie Nagelrand abgegrenzt wird.
       
    3. Eine dünne Schicht „weißen“ Nagellack auf den Nagelrand auftragen, um diesen zur Geltung zu bringen.

       
    4. Die Schablone sofort wieder wegnehmen und den weißen Nagellack trocknen lassen.
       
    5. Tragen Sie dann eine dünne Schicht „beige“ Pastell-Nagellack auf die GESAMTE Nageloberfläche auf (einschließlich der Spitze, die mit weißem Nagellack bedeckt ist). Fahren Sie mit einer zweiten Schicht fort, wenn Sie einen stärkeren Pastell-Look bevorzugen.
       
    6. Eine abschließende Schicht „Minute Quick-Finish“ wird Ihren Nagellack in Sekunden trocknen und Ihren Nägeln einen brillanten Glanz verleihen.
  • Silber

    French Maniküre Silber

    1. Tragen Sie einen Unterlack (z.B. MAVALA 002) auf die gesamte Nageloberfläche auf und warten Sie einige Sekunden.

       
    2. Positionieren Sie eine Schablone an jedem Nagel, so daß der freie Nagelrand abgegrenzt wird.
       
    3. Eine dünne Schicht „pearl-weißen“ Nagellack auf den Nagelrand auftragen, um diesen zur Geltung zu bringen.

       
    4. Die Schablone sofort wieder wegnehmen und den weißen Nagellack trocknen lassen.
       
    5. Tragen Sie dann eine dünne Schicht „rosa-beigen“ Pastell-Nagellack auf die GESAMTE Nageloberfläche auf (einschließlich der Spitze, die mit weißem Nagellack bedeckt ist). Fahren Sie mit einer zweiten Schicht fort, wenn Sie einen stärkeren Pastell-Look bevorzugen.
       
    6. Eine abschließende Schicht „Minute Quick-Finish“ wird Ihren Nagellack in Sekunden trocknen und Ihren Nägeln einen brillanten Glanz verleihen.
  • Ice Cube

    French Maniküre Ice Cube

    1. Tragen Sie einen Unterlack (z.B. MAVALA 002) auf die gesamte Nageloberfläche auf und warten Sie einige Sekunden.

       
    2. Positionieren Sie eine Schablone an jedem Nagel, so daß der freie Nagelrand abgegrenzt wird.
       
    3. Eine dünne Schicht „frostig-weißen“ Nagellack auf den Nagelrand auftragen, um diesen zur Geltung zu bringen.

       
    4. Die Schablone sofort wieder wegnehmen und den weißen Nagellack trocknen lassen.
       
    5. Tragen Sie dann eine dünne Schicht „transparent-weißen“ Pastell-Nagellack auf die GESAMTE Nageloberfläche auf (einschließlich der Spitze, die mit weißem Nagellack bedeckt ist). Fahren Sie mit einer zweiten Schicht fort, wenn Sie einen stärkeren Pastell-Look bevorzugen.
       
    6. Eine abschließende Schicht „Minute Quick-Finish“ wird Ihren Nagellack in Sekunden trocknen und Ihren Nägeln einen brillanten Glanz verleihen.
  • Pink

    French Maniküre Pink

    1. Tragen Sie einen Unterlack (z.B. MAVALA 002) auf die gesamte Nageloberfläche auf und warten Sie einige Sekunden.

       
    2. Positionieren Sie eine Schablone an jedem Nagel, so daß der freie Nagelrand abgegrenzt wird.
       
    3. Eine dünne Schicht „weißen“ Nagellack auf den Nagelrand auftragen, um diesen zur Geltung zu bringen.

       
    4. Die Schablone sofort wieder wegnehmen und den weißen Nagellack trocknen lassen.
       
    5. Tragen Sie dann eine dünne Schicht „pink“ Pastell-Nagellack auf die GESAMTE Nageloberfläche auf (einschließlich der Spitze, die mit weißem Nagellack bedeckt ist). Fahren Sie mit einer zweiten Schicht fort, wenn Sie einen stärkeren Pastell-Look bevorzugen.
       
    6. Eine abschließende Schicht „Minute Quick-Finish“ wird Ihren Nagellack in Sekunden trocknen und Ihren Nägeln einen brillanten Glanz verleihen.